top of page
Onagadori.jpg

Onagadori
Weiß - Schwarz - Orangehalsig 


Onagadori ist ein einzigartige Zierhuhn Rasse aus Japan. Nur diese Rasse besitzen das Phänomen, dass der Schwanz der Hähne bis zu 14 Meter lang werden kann. Im Vergleich zu anderen Langschwanzhühner ist bei der Rasse Onagadori das Wachstum der Sichelfedern und Großteils der Sattelgefieders unbegrenzt. Durch die Ausfallen des Giant (gt-Gen) mausern Onagadori Hähne nicht oder nur alle paar Jahre Sichelfedern und Sattelgefieder. Onagadori gilt somit als Urrasse der Langschwanzhühner.

Erst Ende des 19. Jahrhunderts hat es das Onagadori Huhn nach Europa geschaft. Onagadori gelten seit 1952 als Naturdenkmal in Japan und somit steht die Zierhuhnrasse unter Ausfuhr Verbot. Aus diesem Grund ist nicht nur in ihrer Heimat sondern auch bei uns in Europa die genetische Vielfalt der Rasse sehr begrenzt. Um die Rasse in Europa erhalten zu können wurden verschiedenste Langschwanzrassen eingekreuzt. Nur dadurch hat die Rasse in Europa eine Chance zu existieren. In der Zucht ist somit besonders darauf zu achten, dass die Hähne die Eigenschaft des unaufhaltsamen Schwanzwuchs aufweisen. 

-14m lange Federn
-14m lange Federn
press to zoom
Selten einzigartig
Selten einzigartig
press to zoom
60 Eier im Jahr
60 Eier im Jahr
press to zoom
Zierhuhn mit Charakter
Zierhuhn mit Charakter
press to zoom
Onagadori 

Onagadori ist für mich eine einzigartige Rasse, die mit der Eigenschaft des unbegrenzten Feder Wachstums der Hähne mit keiner Rasse in Vergleich treten kann. Ich arbeite seit Jahren an meinen Zuchtgruppen. Mittlerweile kann ich auf meine bunte Gruppe mit überwiegend orangehalsig (goshiki) und auf eine Rein weiße (shiroiro) Gruppe mit der Kombination Schwarz blicken. Wie beschrieben hat leider die Rasse Onagadori in Europa sowohl auch in Japan eine sehr geringe Genvielfalt. Ich hatte das Glück von Zuchtfreunden sehr gute Tiere zu bekommen. 2019 wurde einmalig einen Tan Chau/Onagadori zur Auffrischung und Verbesserung des Genpools mit in meine Gruppe eingebunden. In diesen 5 Jahre ist es mir gelungen stabile und widerstandsfähige Zuchtstämme aufzubauen. 

Für eine gelingende Aufzucht ist erwähnenswert, dass die Küken einen höheren Eiweißbedarf haben als andere Rassen. Wird dies berücksichtigt, ist Onagadori eine sehr robuste und Pflegeleichte Zierhuhnrasse.

bottom of page