IMG_20200708_194533_edited.jpg
Bindestriche auf Weiß

Celadon Wachtel

Zum ersten Mal wurde ich 2018 auf diese amerikanische Art/Typ der japanischen Legewachteln aufmerksam. Sofort war ich in die Tiere und deren seladongrünen Eier verliebt.

 

Ich recherchierte über zwei Jahre und hatte mit über 20 Züchtern aus Amerika und ein gutes Dutzend Züchter aus Europa und Asien Kontakt.

 

Diese Wachteln sind japanische Legewachteln, die dieses außergewöhnliche Celadon-Gen in sich tragen, wodurch hellblaue, dunkelblau und türkise Eier entstehen. Das Celadon-Gen ist rezessiv, wodurch immer reinerbige Tiere miteinander verpaart werden müssen. Auch eine Auffrischung des Blutes durch genetisch hochwertige japanische Legewachteln ist über mehrere Generationen Zuchtarbeit möglich. Die Haltung unterscheidet sich nicht von „herkömmlichen“ Wachteln.

.

Vital und stark
Einzigartige Wachteleier
Hohe Legeleistung
Ein Teil meiner Farbpalette
Show More
Celadon Wachteln

Was mir unter anderem sehr wichtig war, war  Zuchtstämme mit großen Genpool aufzubauen. Die Tiere eines Großteils der Züchter in Europa stammen nach meinen Recherchen von einer Farm in Amerika; wodurch sich der Aufbau meiner Zuchtgruppen als schwierig herausstellte. Ich habe mein Augenmerk nicht nur auf die Reinerblichkeit des Celadon-Genes, wodurch diese „seladongrüne“ Eier erst zustande kommen können, gelegt, sondern vor allem auch auf die Vitalität und Größe der Tiere.

 

Ich habe von all meinen Zuchtgruppen einen Stammbaum über mehrere Generationen und deren ursprünglichen Herkunft - soweit wie möglich - aufgestellt. Somit habe ich einen sehr genauen Überblick, was in meinen Tieren an Genen stecken. Dies ist eine meiner ersten Voraussetzungen und Grundlagen für eine seriöse Zucht.

Persönlicher Kontakt ist uns wichtig!
Ich stehe gerne für Anfragen & Fragen zur Verfügung!
Jetzt 

BROHOLMER Rauch

Willkommen in unserer Zucht!

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

© 2019 Broholmer Österreich. Erstellt mit Wix.com