Gà Chọi

Bình Định

Ga Choi stammt von Vietnams Hinterland. 

Sie sind eine Unterart von Ga Noi. Durch ihne Hervoragenten Kämpfereigenschaften ist Ga Choi eine sehr hochpreisige und berümtesten Rasse und dementsprechend begehrt. Ihre Geschichte geht weit über 400 Jahr zurück wodurch sie in Laufe der zeit zur einer der gefragtesten Kampfrassen geworden sind. Laut einer Vietnamesischen Zeitung sind durch die ähnlichen Eigenschaften und aussehen der Ga Choi Chinesische Kampfrassen im Uhrsprung der rasse beeinflusst.

 

80 cremefarbige Eier pro Jahr
80 cremefarbige Eier pro Jahr

Ayam Cemani, Bruteier, Cemani, Schwarze Hühner, Black Chicken, Schwarzes Fleisch,

Eigewicht 45g bis 50g
Eigewicht 45g bis 50g

Ayam Cemani, Bruteier, Cemani, Schwarze Hühner, Black Chicken, Schwarzes Fleisch,

Durch und durch Schwarz
Durch und durch Schwarz

Ayam Cemani, Bruteier, Cemani, Schwarze Hühner, Black Chicken, Schwarzes Fleisch,

Wunderschön
Wunderschön

Ayam Cemani, Bruteier, Cemani, Schwarze Hühner, Black Chicken, Schwarzes Fleisch,

Gà Chọi Bình Định

Ga Choi  ist eine Vietnamesische Kampfhühnerrasse die für Hahnenkämpfe ausgebildet und gezüchtet wird. Darauf ist natürlich auch in der Liebhaber-Haltung zu achten.

Hahnenkämpfe haben eine lange Tradition und gehören zu der Kultur vieler Länder, auch in Europa gehörten Hahnenkämpfe zur unserer Kultur. Im 15 Jahrhundert wurden zum Beispiel in Wien noch kämpfe öffentlich abgehalten. 1834 wurde im Tivoli - Wien erneut, jedoch zum letzte mal, ein Kampf abgehalten. Mittlerweile sind diese kämpfe verboten worden, ausgenommen sind jedoch Länder die eine durchgängige Tradition der Kämpfe gepflegt haben. 

 

In zum Beispiel Vietnam werden nach wie vor große Veranstaltungen mit Wetteinsätzen von mehreren 100.000 USD  jäh Kampf abgehalten. Dementsprechend wertvoll sind Rassen die sehr gute Kämpfer Eigenschaften wie Ga Choi besitzen.

Ich halte diese Rasse natürlich nicht für besagte Hahnenkämpfe.

Ga Choi haben mich durch ihr Starkes Temperament, majestätisches und Selbstbewusstes auftreten, hervorragende  Kampffähigkeit, gefährliche und schöne Kampeigenschaften begeistert. Sie wirken Mystisch und fast einschüchternd was sie, wie ich finde, mehr als liebenswert für Geflügel- und Kampfhühnerliebhaber macht.

Die Mentalität des Kampfes gehört zu der Rasse und sollte meiner Meinung auch nicht weg selektiert werden. Bei der artgerechten Haltung stellt diese Eigenschaft auch keinerlei Problem dar.